FLUSSFischökologische & Limnologische UntersuchungsStelle Südthüringen

Tätigkeitsschwerpunkte

FLUSS verfügt über umfangreiche Erfahrungen zu folgenden Themen:

  • Konzeption und Evaluierung von Fischschutz- und Fischabstiegseinrichtungen an Wasserkraftanlagenstandorten in unterschiedlichsten Fließgewässern und Fischregionen
  • Untersuchung von Fischschäden an Wasserkraftanlagen
  • Bewertung von Wasserkraftstandorten hinsichtlich Durchgängigkeit
  • Erstellung von Durchgängigkeitskonzepten
  • Ökologische Mindestwasserermittlung u.a. mithilfe von Habitatmodellierung
  • Bearbeitung naturschutzfachlicher Fragestellungen (FFH-Verträglichkeitsprüfung, Umweltverträglichkeitsprüfung)
  • Erfahrung mit der Entwicklung und konzeptionellen Umsetzung von methodischen Leitfäden durch Erstellung der Arbeitshilfe für die Evaluierung des Fischschutzes und Fischabstieges im Rahmen des Forums Fischschutz
  • Bewertung des ökologischen Zustands von Fließgewässern im WRRL- sowie FFH-Monitoring
  • Erfassungen von Stein- und Edelkrebspopulationen (siehe auch www.flusskrebse-thueringen.de
  • Kartierung der Fischottervorkommen in Thüringen
  • Bewertung der Gefährlichkeit von Brückenbauwerken für den Fischotter
  • Fachlich korrekte und schonende Evakuierung von Fischbeständen aus Baustellenbereichen
  • Artenhilfsprogramme (Bachmuschel, Schlammpeitzger, Edelkrebs, etc.)
  • Entwicklung und konzeptionelle Umsetzung von methodischen Leitfäden

Eine projektbezogene Referenzliste kann gern angefordert werden. E-Mail: info@fluss-im-netz.de